»Religulous«

I contend that we are both atheists. I just believe in one fewer god than you do. When you understand why you dismiss all the other possible gods, you will understand why I dismiss yours.

Stephen Henry Roberts

Man mag ja von Bill Maher halten was man will. Gerade wenn es um Religion geht, stellt er für mich in seiner Art eher Bestätigung dafür dar, dass sich überzeugte Atheisten und religiöse Hardliner gegenseitig nicht viel nehmen. Geht er doch in seinen Aussprüchen häufig zu nahtlos von „Religion“ zu „Glaube“ über und schmeisst in meinen Augen zu undifferenziert alles in einen Topf. Angeblich aufgeklärte Überzeugung, nur in anderem Gewand, wenn man so will.

Seine Rolle als Comedian füllt er jedoch die meiste Zeit sehr gekonnt aus. Und wenn er sich mit seinem Team einer Sache verschreibt, dann kommen häufig amüsante Dinge heraus. So z.B. eines der Filmplakate seiner Doku „Religulous„.

Ob die Dokumentation dann auch wirklich ihrer Bezeichnung gerecht wird, mal schauen. Sie besteht wohl im Grunde darin, dass Maher mit Angehörigen unterschiedlichster Religionen diskutiert und man kann nur hoffen, dass er dabei die bisweilen in den Straßeninterviews seiner Show hervorscheinende Überheblichkeit abgelegt hat.

Das Filmplakat jedenfalls: sehr fein.

Stimme erheben