besondere standardformen

12.31h Verlegervertreter II: Der HTML-Code, den wir mit jeder Seite ausliefern, repräsentiert die verlegerische Leistung: die besondere Form der Aufbereitung der Inhalte durch die Verlage.

Live-Blog zur Leistungsschutz-Anhörung (carta.info)

Das mag auf den ersten Blick komisch wirken, ist aber bei richtigem Verständnis sehr leicht nachzuvollziehen. Man muss nämlich wissen, dass die Verlage: Buchstaben, Absätze, Satzzeichen, jegliche typografischen Grundlagen, Elektrizität, Computer, Internet und HTML selbst entwickelt und all jenes wunderbar passgerecht zusammengeführt haben. Wenn das kein besonderer Verdienst ist, der entlohnt werden muss, dann weiß ich auch nicht mehr.

Nebenbei: Wäre es nicht grandios, würde Tim Berners-Lee plötzlich während der Anhörung den Raum betreten, stillschweigend selbigen durchqueren, vor den Verlagsvertretern eine Rechnung in Panorama-Format auf den Tisch legen und ebenso still wieder den Raum verlassen?

Eine Stimme

# ben_

Das „Nebenbei“ wurde gerade von mir zum Gedanken des Jahres gewählt.

Stimme erheben