Blogoff #192

Sollte mich das eigentlich kränken, wenn die einzigen 2 Leute, die per Google Reader meine Empfehlungen verfolgt haben, nun nicht mehr sind? (Übrigens: Ja, ich bin auf die dunkle Seite der Macht gewandert und benutze den Google Reader. Schrecklich, oder?) Was macht man da im digitalen webzwofuffzig Netz? Rache? Also Spambots auf ihre Blogs hetzen? In den Kommentaren trollen? Oder doch in absolut-tiefer Verzweiflung nur in die digitale Ecke hocken und ob der ins Gesicht geschleuderten Nicht-Relevanz schluchzen? Hach, ich weiß es nicht genau. Das ist ja auch alles noch so neu, dieses Internetz. Da hab ich die nicht vorhandenen Freunde im studiVZ (wo ich gar nicht angemeldet bin) noch gar nicht verkraftet und dann sowas. Ehrlich jetzt.

Wenn wir Freunde wären, würdet ihr son Scheiß nicht machen!

Just kidding! … … … not!

6 Stimmen

# Ben

He! Ich folge Deinen Empfehlungen in Greader.

# fym

Google Reader zeigt mir 0 an. Und ich glaube ihm. Google ist – neben der Wikipedia – schließlich die Wahr-heit.

Warum lügst du bloß? Warum?

# ben_

Ah. Ich glaube ich habe herausgefunden. Du meinst Deinen Lesezeichen-Feed, oder? Ich hingegen „followe“ Dir ja IM Greader. Wobie ich jetzt auch mal Deinen Lesezeichen Feed abonniert habe.

# fym

Jetzt bin ich verwirrter als sonst. Ich meinte eigentlich schon die Shared Items (im Greader unter „Meine Beiträge“ bzw. „Empfohlene Artikel“). Da werden mir [schluchzend] 0 regelmäßige Leser angezeigt, obwohl’s vorher 2 waren (du und konnexus).

Wir konntet ihr nur?!

Übrigens: Die Verwirrung spricht entweder für meine Dummheit oder für die Abwesenheit grundlegender Usability des Greaders. Letzteres, bestimmt letzteres.

# ben_

Also ich followe Dir selbstverständlich und mit großer Freude: http://anmutunddemut.de/files/ifollownichts.png

# fym

Komisch, aber da Google nie, nie, nie lügt…

Stimme erheben