Mastodon

Blogoff #190

„Arrested Development“ läuft hier bei mir zur Zeit wieder in heavy rotation. Wie damals, ist die Show ein großes, großes Vergnügen. Allein die Tatsache einen Anwalt Bob Loblaw („You don’t need double talk; you need Bob Loblaw“) zu nennen… wäre es fast im Alleingang wert, drei Staffeln zu produzieren. Was die Show an Intertextualität zu bieten hatte, lässt in der (Comedy-)Fernsehlandschaft derzeit immer noch einen würdigen Nachfolger vermissen. Leider.

Narrator: What Dave Attell was trying to portray was the fact that Tobias was never able to be completely naked, but it was lost on the audience due to the narrator’s shoddy delivery.

Mittwoch, 14 Oktober 2009

Stimme erheben