Blogoff #186

Zur Finanzierung von Straßen und Autobahnen will die FDP eine Debatte über eine Pkw-Maut anstoßen. […] „Wenn diese Kommission entsprechende Konzepte aufzeigt, müssen wir darüber in der Koalition diskutieren. Die Maut ist eine Option.“ Es müsse aber sichergestellt sein, dass die Belastung der Bürger insgesamt nicht steige und die Einnahmen vollständig in Erhalt und Ausbau der Straßen flössen.

Patrick Döring, verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion

Wir bitten zwar zusätzlich zur Kasse, für Sie ist das aber ebenso wenig eine Mehrbelastung, wie ein „sozialverträglicher Stellenabbau“ für Sie einen Verlust Ihres Einkommens bedeutet. Logisch sprachlich.

Ich sehe die unausgesprochene und lakonische Eigenrelativierung der Gelben (nebst anderer) bei möglicher Umsetzung schon stehen — Unsere PKW-Maut bedeutet keine Mehrbelastungen für die Bürger – gibt ja zugleich Steuersenkungen und so, nich?.

Sonntag, 11 Oktober 2009

Stimme erheben