Wenn wir unbelastete Wesen wären

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher hat ohne Führerschein mit dem Auto seiner Eltern einen Unfall verursacht, bei dem am Donnerstagabend nahe Roth in Bayern drei seiner Freunde gestorben sind. […] Der 17 Jahre alte Fahrer hatte den Ermittlungen zufolge ohne Wissen seiner Eltern die Fahrzeugschlüssel an sich genommen und war mit den Freunden zu der tödlichen Spritztour aufgebrochen. […] Um die Unfallursache zu klären, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger eingeschaltet, der ein Gutachten erstellen soll.

Drei Tote bei Fahrt ohne Führerschein (faz)

Eine mögliche Form des Medienechos:

–ergeben, dass der Täter kurz vor seiner Amokfahrt diverse Killerdrive-Spiele konsumierte. Need for Speed, Midtown Madness und Driver wurden dabei von den Ermittlern im Elternhaus sichergestellt. „Es kann einfach nicht sein, dass derlei Trainingssimulatoren für führerscheinlose Minderjährige frei erhältlich sind“ kommentierte Günther Hassenichgehör (CDU) diese unfassbare Tat. Er fordere daher die Spieleindustrie und den Gesetzgeber auf–

frage Sie, was noch passieren muss? Wie kann es sein, dass der Magazinschlüssel für diese gefährliche Waffe einfach so unverschlossen aufbewahrt wurde?“ fragte Gisela Gpresse (SPD). „Unverantwortlich nenne ich das. Unverantwortlich.“ Gpresse sprach sich vehement für unangemeldete Kontrollen bekannter Fahrzeughalter aus, mit Hilfe derer sicherge–

müssen nicht verstehen, warum etwas passiert ist, sondern müssen verhindern, dass etwas wieder passieren kann, meine Damen und Herren„, eröffnete der FDP-Vorsitzende Merkfrei die von ihm gestern einberufene Pressekonferenz. Zugleich warnte er jedoch vor überhasteten Reaktionen, die ungeahnte Auswirkungen auf einen für das Land so wichtigen wirtschaflichen Grundpfeiler haben könnt–

–zogen aus dem Vorfall erste Konsequenzen. So hat das Autohaus „Glanz, Politur und Freiheit“ alle Kraftfahrzeuge aus dem Verkauf genommen, die eine Gefahr für Insassen und andere Verkehrsteilnehmer darstellen. Ab sofort werden in genannten Autohaus nur Boliden der Marke Bobby-Car zu sehen sein. „Wir tun das, um in gesellschaftspolitischer Hinsicht ein Zeichen zu setzen„, erklärte der Geschäftsführer vor dutzenden Kameras diese Maßna–

–„Wenn Kinder zu Fahrern werden“ (Titelbild 14/2009. Der Spieg–

Wahrscheinlicher:

–…

Stimme erheben