Selbst wenn man kein Star Wars Fan ist

Carrie Fisher: Wishful Drinking

muss man dieses Cover einfach lieben.

Wenn es auch nur ansatzweise die Selbstironie illustriert, mit der Carrie Fisher ihre Autobiographie angeht, dann dürfte das umso mehr für den Inhalt sprechen. Und ich wäre nun durchaus versucht, die Lektüre zu wagen.

Among George’s many possessions, he owns my likeness, so that every time I look in the mirror I have to send him a couple of bucks. That’s partly why he’s so rich.

via, dort weitere Auszüge

Mittwoch, 3 Dezember 2008

Stimme erheben