Es war vielmehr ein halbes Finale

Das war ja ein Finale gestern, oder? Was da alles so aufgeboten worden ist — erstaunlich. Man rätselte die erste halbe Stunde, wie das alles wohl enden würde. Es gab Verletzte, die von einem Arzt hätten versorgt werden müssen, doch der durfte nicht das Spielfeld betreten. Alle Beteiligte hätte ihn bitter nötig gehabt, mussten sich aber in der Zwischenzeit selbst behelfen.

Dann, in der 33. Minute der rettende Anruf, der Ruf an den Doktor. Und sogleich betrat der das Spielfeld. versuchte zu helfen, wo er nur konnte. Wie es eben seine Aufgabe ist. Wie er das immer macht. Doch, gerade erst auf dem Platz eingetroffen, verletzte auch er sich und– das Bild wurde schwarz. Verdammt. Aber das ist man ja von einem Staffelfinale gewohnt.

… Was „Staffelfinale“? Das von Doctor Who. Was dachtest du denn jetzt?

Stimme erheben