Kriechendes Verständnisproblem

Als Content-Sammler sammelt man natürlich nicht einfach nur den lieben langen Tag so aus purer Freude an der Sache vor sich hin. Man will irgendwann Geld aus der ganzen Sache ziehen können und um das zu bewerkstelligen, ist der Bekanntheitsgrad ein nicht gerade unwichtiger Faktor. Warum also nicht beides, die Sammlung einerseits und die Steigerung der Bekanntheit andererseits, kurzerhand miteinander verbinden und anpassen?

Deshalb kurzerhand den eigenen Crawler anweisen, nicht inkognito unterwegs zu sein. Stattdessen zusätzlich bei jedem Besuch auch als Referer die eigene Top-Level-Domain mitschicken lassen. Der Referer als Verweis zur Quelle ist schließlich langweilig. Viel lieber dazu benutzen, um dem Empfänger mitzuteilen, wohin er gefälligst zu gehen hat.

Warum bloß keiner zuvor in diesem Umfang auf die Idee gekommen ist? Unerklärlich.

Stimme erheben