Grummelig aufbrausend

Der Rechner hier hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Unzählige Neuinstallationen wollte die Zicke über sich ergehen lassen, ein Netzteil wurde mit Hilfe von Stromschwankungen abgestoßen, ebenso wurde eine Festplatte ins digitale Nirvana befördert. Und trotz allem läuft die Metallbox, wenn auch an manchen Tagen besonders mürrisch, nach Überschreitung ihrer Lebenserwartung weiterhin, verrichtet ihren Dienst. Daran gewöhnt man sich. So sehr, dass man es als normal empfindet, wenn der eigene Rechner während des Betriebes akkustisch zwischen einem defekten Kühlschrank, einer defekten Kreissäge und einem startenden Düsenflieger munter hin- und herwechselt. Hat er sich aber verdient, diese lautstarken Ausrufe. Ich gönne es ihm. Hohes Alter soll schließlich gehrt werden.

Sonntag, 20 Mai 2007

Stimme erheben