Mastodon

cult7

So. Total müde, trotzdem ist an Einschlafen nicht zu denken. Ich liebe solche Nächte. Deshalb nun einen von cult7 bereitgestellten Seelenstriptease im halb komatösen Zustand.

Sehnst Du Dich manchmal in Deine Kindergarten- oder Schulzeit zurück?

An meine Kindergartenzeit kann ich mich kaum mehr erinnern. Die Schulzeit ist nicht besonders erinnerungswert. Von daher, nein. Danach sehne ich mich nie. Auch wenn man die gewisse Einfachheit im Nachhinein schätzen lernt.

Was ist Deine schönste Erinnerung an Deine Kindergartenzeit?

Siehe oben. Ich habe fast gar keine mehr. Und ob die Erinnerung daran, wie ich mich an ekliger Haut auf der Milch damals verschluckt und anschliessend übergeben habe, als schön einzuordnen ist? Ich weiss nicht.

Was ist Deine schlimmste Schul-Erinnerung?

„Schlimm“ war sicherlich nichts (ist es im Nachhinein ja nie…), aber diverse Gesangs-LKs im Musikunterricht waren gerade nach dem Stimmbruch nicht mehr feierlich. Wenigstens besaßen sie einen gewissen Unterhaltungswert für die Mitschüler.

Warst Du in der Schule eher derjenige der abschrieb, oder der, der abschreiben ließ?

Weder noch. Was einerseits daran lag, dass ich zu faul/unmotiviert/desinteressiert war, so einen Aufwand zu betreiben und andereseits daran, dass das, was ich zu Papier brachte, kein wirkliches Abschreibniveau besaß.

Was war der dreisteste Schummel, den Du in Deiner Schulzeit für eine Arbeit oder Leistung betrieben hast?

Siehe oben. Wenn ich nichts wusste, hab ich eben nicht versucht etwas daran zu ändern. War mir egal.

Hast Du in der Schule je Lehrern Streiche gespielt? Welcher war Dein Bester?

Unlust und dürftig verteilte dämliche Kommentare haben mir gereicht. Wüsste auch nicht, womit die Lehrerschaft sonstige Arten der Aufmerksamkeit verdient gehabt hätte.

Welche schulische Entscheidung bereust Du heute?

Bereuen eigentlich nichts. Dafür, dass ich trotz absolutem Nichtstun ’s Abitur geschafft habe, sollte ich auch dankbar sein. Ansonsten würde ich rückblickend inzwischen eher Latein als zweite Fremdsprache wählen und nicht Französisch. Das waren 4 Jahre der reinsten Qual.

Dienstag, 22 Februar 2005

Stimme erheben