Mastodon

Meins, meins

Arrested Development (Staffel 1) befindet sich seit gestern in meinem Besitz. Yay. Habe bisher die zweiten Staffel geschaut, und war doch recht angetan. Endlich wieder eine Comedy, die keinen Laughtrack besitzt und sich ansonsten von der Machart her von dem unterscheidet, was man bisher aus dem Genre kannte. Alles ist ziemlich abgedreht und wird aus dem Off kommentiert. Sehr angenehm zu schauen 🙂

Jetzt fehlen mir eigentlich nur noch die Seinfeld Staffeln, dann bin ich Genre-mässig glücklich.

Freitag, 28 Januar 2005

Stimme erheben